World Archery Beginners Award Prüfung Februar 2020

Auch im neuen Jahr haben Schützen des BogenSport Bietigheim eine  WA Beginners Award Prüfung abgelegt. Sie mussten auf eine Distanz von  10m, 14m und 18m eine Ringleistung von mindestens 115 erreichen, neben der Leistung wurde auch in den Bereichen Fähigkeiten und Kenntnisse geprüft.

Erfolgreiche Absolventen:
Weisser Pfeil: Benjamin Kocher, Rasmus Frei, Joachim Sayer, Eva Bronner, Marlene Turban
Schwarzer Pfeil: Jochen Eckhardt
Blauer Pfeil: Katherina Hübner

Der BogenSport Bietigheim hat zum Jahreswechsel das World Archery Beginners Award Programm eingeführt.

Im Rahmen des World Archery Beginners Award Programm, an dem junge und erfahrene Bogenschützen teilnehmen können, werden dem Schützen/ der Schützin anhand eines detaillierten, mehrstufigen Ausbildungsplans Kenntnisse, Fertigkeiten im Bogensport vermittelt und die Leistungen entwickelt. Beim BogenSport Bietigheim leitet das Programm Calogero Morello.

In Abhängigkeit von der erreichten Stufe werden entsprechende Auszeichnungen verliehen, die den Leistungsstand belegen.

Wir gratulieren unseren Schützen !

Ralph Hillmer (Li)- Oberschützenmeister überreichte die Urkunden und die WA Pfeil Abzeichen an die erfolgreichen Schützen.

World Archery Beginners Award:  LINK

Aufstieg in die Bezirksoberliga beeindruckend gelungen

Die zweite Mannschaft des BogenSport Bietigheim beherrschte die Konkurrenz in der Bogenliga Bezirk A und ist somit direkt aufgestiegen in die Bezirksoberliga. Dort erwartet Sie bereits die erste Mannschaft des Bogensport Bietigheim, die das gesteckte Ziel Mittelfeld mit Rang 5 erreichte.

Nach Abschluss der Hinrunde, Anfang Januar, stand die zweite Mannschaft bestehend aus Eva Bronner, Merlin Hillmer, Benjamin Kocher und Ralph Kollmar mit nur zwei Niederlagen, bereits auf dem ersten Platz. Am Sonntag ließen die Schützen dann keinen Zweifel mehr daran aufkommen das der Aufstieg nur über sie geht. Mit insgesamt nur drei Niederlagen aus 14 Matches war ihnen der Aufstieg nicht zu nehmen. Dadurch startet in die Ligasaison 2021 mit zwei Mannschaften des BogenSport Bietigheim in der Bezirksoberliga. Da die erste Mannschaft mit den Schützen Karlheinz Birkholz, Marcus Brunner, Ralph Hillmer, Eckhard Kleemann und Thomas Neubauer, in der Bezirksoberliga einen erwarteten Platz im Mittelfeld erreichte, kommt es nun nächstes Jahr zum vereinsinternen Duell in der Oberliga. Mit nun zwei starken Teams in der Bezirksoberliga ist auch bereits das Ziel für 2021 gesteckt, die Teilnahme an der Relegation zur Landesliga.

Teilnahme des BogenSport Bietigheim an der Bezirksliga 2020

Württembergische Meisterschaft WA Bogen in der Halle 2020

Für die Württembergische Meisterschaft in Weil im Schönbuch konnten sich von BogenSport Bietigheim Emmi Böckle und Eckhard Kleemann qualifizieren. Emmi Böckle erreichte bei Ihrer ersten Teilnahme an einer Meisterschaftsrunde direkt die Landesmeisterschaften und konnte diese mit 415 Ringen, auf einem guten elften Platz beenden. Aufgrund eines Materialdefekts musste Eckhard Kleemann bereits nach dem Einschiessen mit neuem, noch nicht eingeschossenen Equipment klar kommen. Mit 400 Ringen belegte er den 25. Platz in der Konkurenz der Blankschützen und verfehlte somit leider eine angestrebte höhere Platzierung.  Raik Stockbrink, der für seinen ehemaligen Verein Sternenfels in der Jugendklasse startete erreichte mit 459 Ringen den 18. Platz. Raik ist bereits Mitglied des  BogenSport Bietigheim und wird in der nächsten Saison für den BogenSport Bietigheim an den Start gehen.

Teilnahme des BogenSport Bietigheim an der Württembergische Meisterschaft WA Bogen in der Halle 2020