Impfkampagne des Sportkreis Ludwigsburg

Im Kampf gegen das Coronavirus möchte der Sportkreis Ludwigsburg seine Stimme erheben und einen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Dabei wird der Sportkreis von vielen Vereinen unterstützt, darunter auch der BogenSport-Bietigheim. Der Landkreis Ludwigsburg, der Stadtverband für Sport Bietigheim-Bissingen, der Stadtverband für Sport Kornwestheim und der Stadtverband für Sport Ludwigsburg haben sich für einen Appell zusammengeschlossen.

Wie beim sportlichen Wettbewerb auf dem Bogenplatz oder in der Halle gilt es in diesen Zeiten, respektvoll und solidarisch aufzutreten und an die Mitmenschen im ganzen Land zu denken.

        

Um bald wieder in den lang ersehnten Sportalltag zurückkehren zu können, braucht es weiterhin Durchhaltevermögen – und eine mehrheitlich geimpfte Bevölkerung. Daher gilt auch hier der Aufruf, im Sinne der Allgemeinheit zu handeln und das Angebot eines Corona-Impfstoffs im Laufe der nächsten Wochen und Monate anzunehmen.

Es wurden mehrer Plakate verschiedener Sportarten entworfen, die auf der Seite des Sportkreis Ludwigsburg heruntergeladen werden können und zur freien Verfügung stehen.

        

Wir freuen uns ein Teil dieser Kampagne zu sein und wünschen euch weiterhin viel Gesundheit und

ALLE INS GOLD!!!

JUHU, das Training startet wieder

Die letzten Zahlen der unsäglichen Corona-Pandemie lassen es zu, dass wir ab Dienstag nächster Woche (08.06.2021) wieder mit dem Trainingsbetrieb auf dem Bogenplatz starten können.

Zunächst wird mit einer gemeinsamen Trainingsgruppe für Jugend und Erwachsene gestarten.

Das Training wird von 18:00 bis 20:00 Uhr stattfinden und auf 12 Schützen begrenzt sein. Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über die App SportMember. Bitte beachtet für das geleitete Training die 3G-Regel. Es darf am Training teilnehmen wer nachweislich Gesteste, Genesen oder Geimpft ist. Dieser Nachweis ist vor dem Training dem Trainer zu erbringen. Ausnahmen können hierbei nicht gemacht werden. Weitere Einzelheiten entnehmt ihr bitte der Info-Mail unseres Sportleiters, den untenstehend Infos der Homepage oder sprecht einen der Trainer oder Vorstandsmitglieder darauf an.

Das Individualtraining wird vorerst wie bisher weiterlaufen, d. h. es dürfen 2 x 2 Schützen gleichzeitig auf dem Bogenplatz verweilen (inkl. Auf- und Abbau). Dies auch weiterhin ohne die 3Gs möglich.

„Alle ins Gold“