Sommercup 2021

Lange ist es her, seit Beginn der Corona-Pandemie haben sich die Mitglieder des BogenSport Bietigheim lediglich in kleine überschaubaren Trainingsgruppen treffen können. Nun war es möglich endlich wieder einen Vereinsevent stattfinden zu lassen – unter freiem Himmel, mit Hygienekonzept, gutem Essen und Trinken und natürlich ganz viel Bogensport und Spaß!

Eingeladen waren alle Mitglieder mit ihren Familien. Und endlich konnte man dem Partner, der Partnerin, den Eltern oder den Kindern zeigen was man hier so tut, wenn man wieder einnmal sagt. ” Ich geh auf den Platz”. Das Trainertaem hat nicht nur für die aktiven SchützInnen eine kleine sportliche Herausforderung vorbereitet und auch die Gäste der Mitglieder konnten einmal in unseren tollen Sport “hereinschnuppern” und die ersten Pfeile unter Anleitung der Trainer fliegen lassen. Auch für das leibliche Wohl war hervorragend gesorgt, neben dem professionell zubereiteteten Grillgut rundetete das von vielen Mitlgliedern gestaltete Salat- und Kuchenbuffet ab.

Auch das pünktlich zum Ende der Veranstaltung aufgezogene Gewitter konnte der Freude über das tolle Fest keinen Abbruch tun und wer weiß vielleicht trifft man den/die ein oder andere(n) “Schnupperer” bald an der Schießlinie, um gemeinsam die Pfeile ins Gold zu schießen.

ALLE INS GOLD

Ferienprogramm war ein voller Erfolg

Im Rahmen des Sommerferienprogrammes der Stadt Bietigheim-Bissingen trafen sich 11 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren, auf dem Bogenplatz an der Schwarzwaldstraße im Ellental. Ihnen wurde von unseren Trainern Frank und Marco, sowie von Thomas gezeigt wie toll das Bogenschießen ist.

Das es sich beim Bogenschießen um eine Outdoorsportart handelt war vielen bestimmt bekannt, schließlich traf man sich unter freiem Himmel auf dem Bogenplatz. Die jungen Schnupperschützinnen- und Schützen sollten auch direkt alle Gefühlswelten des Schießsport im Außenbereich miterleben. Nach einem kurzen heftigen Regenschauer konnte sich zum Ende der zweieinhalb stündigen Veranstaltung dann auch die Sonne noch durchsetzen. Den Kindern und Jugendlichen wurde ein erster Einblick in das Bogenschießen gewährt. Nach ein kurzen Sicherheits- und Technikeinweisung, ging es auch direkt an die Schießlinie. Auf kurze Distanzen wurde zu Beginn das Schießen auf Auflagen geübt. Später waren dann auf weiter Entfernungen Luftballons und ein Bärenprint das Ziel.

Trotz des wechselhaften Wetters gingen die Kinder und Jugendlichen mit einem Lächeln im Gesichtern vom Bogenplatz. Und wer weiß, vielleicht fürt den einen oder die andere der Weg nochmal zurück auf unseren Platz. Wir würden uns freuen.  Danke an alle TeilnehmerInnen und Betreuer für eine gelungene Veranstaltung.