Die 2. Mannschaft des BogenSport Bietigheim schafft den Aufstieg in die Bezirksliga A

Die 2. Mannschaft des BogenSport Bietigheim schafft den Aufstieg in die Bezirksliga A

Erfolgreich absolvierte am Sonntag den 04.02.2018 der BogenSport Bietigheim den Rückkampf in der Bezirksliga B und Bezirksoberliga, Bogen Halle. Der BogenSport Bietigheim startete mit 3 Mannschaften in den Wettkampf.

Die 2. Mannschaft mit Ralph Hillmer, Jens Paschitta, Jan Lukas Paschitta, Marco Bühler und Calogero Morello haben sich in sieben Matches mit 26:2 Punkten den 1. Platz in der Bezirksliga B erkämpft und steigen damit in die Bezirksliga A auf. Nach den ersten fünf Matches mit 6:0 konnte auch das Match gegen die bis dahin führende 2. Mannschaft aus Hohenhaslach mit 6:0 gewonnen werden. Das Ergebnis im letzten Match gegen die SGi Backnang untermauert den 1. Platz nach einem spannendem Verlauf (41:28,34:34,40:42,44:44,41:38) mit einem 6:4 Sieg.

Die 1. Mannschaft mit Thomas Neubauer, Tim Tarsi, Karlheinz Birkholz, Merlin Hillmer und Klaus Uttendorfer erkämpfte sich mit 12:16 Punkten den 5. Platz und sicherte sich damit den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga.

Die 3. Mannschaft mit Ferdinando Farruggia, Filippo Farruggia und Vincenzo Santucci erreichte mit 8:20 Punkten den 6. Platz in der Bezirksliga B.

In Rot Ralph Hillmer, Jan Lukas Paschitta, Calogero Morello, Berzirksliga B Bogen Halle 2018 in Brackenheim
Links Jan Lukas Paschitta, mitte Ralph Hillmer, rechts Calogero Morello, Berzirksliga B Bogen Halle 2018 in Brackenheim
Jan Lukas Paschitta, Berzirksliga B Bogen Halle 2018 in Brackenheim
Ralph Hillmer, Berzirksliga B Bogen Halle 2018 in Brackenheim
Marco Bühler/ 2. Mannschaft/ BogenSport Bietigheim e.V.
Marco Bühler/ 2. Mannschaft/ BogenSport Bietigheim e.V.
Filippo Farruggia/ 3. Mannschaft/ BogenSport Bietigheim e.V.
Vincenzo Santucci/ 3. Mannschaft/ BogenSport Bietigheim e.V.
Ferdinando Farruggia/ 3. Mannschaft/ BogenSport Bietigheim e.V.
Thomas Neubauer, Tim Tarsi, Karlheinz Birkholz, Merlin Hillmer/ 1. Mannschaft/ BogenSport Bietigheim e.V.
Thomas Neubauer, Tim Tarsi, Karlheinz Birkholz, Merlin Hillmer/ 1. Mannschaft/ BogenSport Bietigheim e.V.

Frank Söhnle mit Bronzemedaille geehrt

Bietigheim-Bissingen den 28.01.2018.  Frank Söhnle mit Bronzemedaille ausgezeichnet.

Für jahrelange Verdienste um den BogenSport Bietigheim hat Frank Söhnle heute die Bronzemedaille im Rahmen der Sportlerehrung 2017 der Stadt Bietigheim-Bissingen erhalten. Insgesamt wurden am Sonntag 350 Sportler mit Medaillen ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß in Deinem Amt als
Schatzmeister!

Frank Soehnle / Bronzemedaille – Foto: BogenSportBietigheim e.V./Ralph Hillmer
Frank Soehnle – Links / OB Jürgen Kessing – rechts / Bronzemedaille – Foto: BogenSportBietigheim e.V./Ralph Hillmer

Link zum BZ Beitrag: https://www.swp.de/suedwesten/staedte/bietigheim-bissingen/gold-fuer-die-handballfrauen-24668974.html

Landesmeisterschaft 2018 WA Bogen in der Halle

Bietigheim-Bissingen den 21.01.2018.  Erfolgreich bei der Landesmeisterschaft 2018 WA Bogen in der Halle. 

Eine starke Leistung der Schützen des BogenSport Bietigheim die sich mit 6 Mitgliedern für die Landesmeisterschaft qualifizierten und damit den grössten Teilnehmeranteil aus dem Landkreis Ludwigsburg stellten.

Gleich am Samstag brillierte Ute Erdrich mit Ihrem Blankbogen und erreichte mit 11 Ringen Vorsprung den 2. Platz.

Besonders hervorzuheben ist Emma Bühler die sich dieses Jahr zum ersten mal für die Landesmeisterschaft qualifizierte und aus dem stand mit 428 Ringen den 13. Platz in der Klasse Recurve Schüler B weiblich belegte.

Tim Tarsi startete in der Klasse Recurve Schüler und belegte mit dem soliden Resultat von 493 Ringen den 17. Platz.

Merlin Hillmer belegte bei den Recurve Junioren mit 461 Ringen den 9.Platz und Ralph Hillmer in der Blankbogen Herren Klasse mit 433 Ringen den 35. Platz.

Karlheinz Birkholz komplettierte am Sonntag in der Recurve Master Klasse die Teilnahme des BogenSport Bietigheim und belegte mit 530 Ringen den 14. Platz.

 
Ute Erdrich - 2. Platz
Ute Erdrich / Links / 2. Platz – Foto: BogenSportBietigheim e.V./Marco Bühler

Bezirksmeisterschaft Bogenschießen Halle 2018 in Brackenheim

Bietigheim-Bissingen den 04.12.2017. Bei der Bezirksmeisterschaft Bogenschießen Halle 2018 in Brackenheim ging es für die sechzehn Schützen und Schützinnen des BogenSport Bietigheim e.V. nicht nur um Ihre Ergebnisse und Platzierungen. Im Vordergrund stand auch eine Qualifizierung für die Landesmeisterschaft in Ditzingen, die am 21. Januar 2018 stattfinden wird.

Einen von fünf Bezirksmeistertitel für den BogenSport Bietigheim erkämpfte sich Karlheinz Birkholz mit 548 Ringen in der Master Altersklasse. Klaus Uttendorfer sicherte sich mit 440 Ringen in der Senioren Altersklasse ebenfalls den Titel sowie mit einer persönlichen Bestleistung von 440 Ringen Emma Bühler in der Schüler B Altersklasse. Merlin Hillmer gelang der Titelgewinn mit 482 Ringen in der Junioren Altersklasse. Willy Betsch in der Compound Senioren Altersklasse und 542 Ringen komplettiert den Titelgewinn.

Auf weitere Treppenplatzierungen kam auf den zweiten Platz Tim Tarsi mit 493 Ringen in der Jugend Altersklasse, Ute Erdrich mit 416 Ringen in der Blankbogen Altersklasse und Zoran Andrewski mit einem spitzen Ergebnis von 550 Ringen in der Compound Master Altersklasse.

In der Mannschaftswertung erkämpften sich in der Blankbogen Altersklasse Ralph Hillmer, Ute Erdrich und Jens Paschitta den zweiten Platz. In der Herren Altersklasse sicherte sich Thomas Neubauer, Michael Herrmann und Calogero Morello mit 1162 Ringen den dritten Platz und verpassten so mit nur 16 Ringen den zweiten Platz.

 
Karlheinz Birkholz Bezirksmeister
Karlheinz Birkholz / Bezirksmeister – Foto: BogenSportBietigheim e.V./Calogero Morello

Erfolgreiche Teilnahme bei der Kreismeisterschaft WA Halle 2018

Bietigheim-Bissingen den 05.11.2017. Bei den Kreismeisterschaften Unterland Bogenschießen WA Halle in Bönnigheim trat der BogenSport Bietigheim e.V. erfolgreich mit 19 Schützen und Schützinnen an. Am Ende sicherte sich der BogenSport Bietigheim e.V. 13 Treppenplätze davon sieben mal den Kreismeistertitel in der Einzelwertung und einmal in der Mannschaftswertung.
 
Die Blankbogen Schützen und Schützinnen des BogenSport Bietigheim e.V. waren dabei besonders erfolgreich, bei den Herren gewann Stefan Salzmann mit 446 Ringen vor seinen Vereinskollegen Ralph Hillmer mit 426 Ringen auf Platz 2 und Jens Paschitta mit 389 Ringen auf Platz 3. Bei den Damen gewann Ute Erdrich mit 430 Ringen vor Beate Hillmer mit 358 Ringen auf Platz 2. Die Jugend beim BogenSport Bietigheim ist immer weiter im Aufwind. Emma Bühler sicherte sich mit 415 Ringen und mit einem souveränen Vorsprung den Kreismeisterschaftstitel in der Schüler B Klasse, Tim Tarsi konnte an den Erfolg anknüpfen und holte sich mit 514 Ringen in der Jungenklasse ebenfalls den Kreismeisterschaftstitel. Merlin Hillmer komplettiert die sehr guten Jugendergebnisse ebenfalls mit dem Kreismeisterschaftstitel und 436 Ringen. Bei den Senioren war Willy Betsch mit Compound und 541 Ringen und weiter Klaus Uttendorfer mit Olympic Recurve und 488 Ringen zielsicher und holten sich damit den Kreismeistertitel. In der Mannschaftswertung gewann Thomas Neubauer, Michael Herrmann und Calogero Morello gemeinsam den Kreismeisterschaftstitel.
 
Text: BogenSport Bietigheim e.V./Calogero Morello

Download

Foto:

Kreismeisterschaft WA Halle 2018 – Foto: BogenSportBietigheim e.V./Claudia Bauer

Schüler der Schillerschule Bissingen aktiv beim Bogenschiessen

Bietigheim-Bissingen den 27.09.2017. In Kooperation mit dem Bewegungstag der Schillerschule fand ein Bogenkurs beim BogenSport Bietigheim e.V. statt.
 
Mit diesem Angebot an die Jugend möchten wir die Lust an der Bewegung aktivieren, für den Bogensport begeistern aber auch einen Beitrag zur Prävention leisten, sagt Gero Morello zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit im Verein.
 
Die Schüler aus den 4. Klassen hörten gespannt dem Vorstand Ralph Hillmer zu, als er zur Einleitung die Sicherheitsregeln beim Bogensport erklärte. Im weiteren Verlauf lernten die Schüler den Recurvebogen und die Schiesstechniken kennen, dabei stand Ihnen die Freude im Gesicht als Sie das erste mal Ihren Übungsbogen in der Hand halten durften. Selbstständig aber angeleitet und unterstützt durch die Trainer des BogenSport Bietigheim schossen die Schüler sehr konzentriert auf Scheibenauflagen, Ballons und auf kleine Holzplätchen die bei einem Treffer zerbrachen und mit jubeln untermalt eine Gummibärpackung frei gaben.
 

Text: Calogero Morello

Download

Foto:

4. Klassen der Schillerschule in Bissingen – Foto: Calogero Morello
4. Klassen der Schillerschule in Bissingen – Foto: Calogero Morello
4. Klassen der Schillerschule in Bissingen – Foto: Calogero Morello
4. Klassen der Schillerschule in Bissingen – Foto: Calogero Morello

Familientag – Wir sagen Danke!

Vielen Dank an alle Gäste, Sportler, Helfer, Familien und natürlich unseren Sponsoren für den schönen FamilienTag auf unserem Bogenplatz im Ellental.

Für alle die, die an diesem Tag nicht kommen konnten bieten wir natürlich auch weiterhin unser Schnuppertraining an.

Details und Anmeldung zum Schnuppertraining: [Link]

Einladung zum Familientag am 09.September 2017

Einladung:

Verbringe mit Deiner Familie ein paar Stunden auf unserem Bogenplatz im Ellental und lerne den Bogensport kennen.
Vom Training bis zum Wettkampf, vom Primitivbogen bis zum Compoundbogen, an diesem Tag kannst Du alle Facetten des Bogensports kennenlernen.
Für alle, die sich auch an diesem Tag sportlich messen wollen gibt es auch noch das Jedermann-Turnier.
Für die „Kleinen“ und alle anderen , die sich nicht an den Bogen trauen bieten wir in unserem Bastelzelt einen vielfältigen Zeitvertreib an. Eins steht jedenfalls fest … langweilig wird es niemandem werden!

Hauptprogramm

Schnupper-Schießen
​12:00 Uhr -17:30 Uhr

Nach der Anmeldung wirst Du deine Bogen-Ausrüstung erhalten und begleitet auf mehreren Schießbahnen
auf unterschiedliche Ziele und auf unterschidliche Entfernungen dein Können unter Beweiß stellen können.
Dabei spielt es keine Rolle, ob Du bereits Erfahrungen sammeln konntest oder den Bogen zum ersten Mal
in der Hand hältst.
So oder so wirst Du eine Menge Spaß haben und am Ende auch eine Urkunde mit Deinem Ergebnis in der Hand halten

Du solltest für das Schnupper-Schießen eine Zeit von ca. 1 Stunde einkalkulieren.
Da wir nur begrenzte Kapazitäten haben, kannst Du Dir Deinen Platz aber schon vorher reservieren!
Dazu kannst Du Dir ein kostenloses Ticket sichern.
Selbstverständlich darfst Du aber auch gerne ohne Anmeldung vorbeikommen und mit einer musst dann gegebenenfalls eine Wartezeit mit einrechnen

Jedermann-Turnier
ab 13:00 Uhr

Nach dem Schnupper-Schießen oder für den Fall, dass Du dir auch ohne Übung zutraust ins Gold zu treffen, kannst Du auch an unserem Jedermann-Turnier teilnehmen.
Für die Besten Schützen ist selbstverständlich ein Pokal vorgesehen.
Aber auch hier steht der Spaß im Vordergrund und niemand wird mit leeren Händen nach Hause gehen!

Rahmenprogramm

Bastelzelt – Basteln mit dem Team des BS Bietigheim
ab 12:00 Uhr

Für alle die nicht Schießen können oder wollen gibt es die Möglichkeit kreativ zu werden!
Das Herstellen von Pfeilstiften und Schlüsselanhänger sowie Lackieren der Fingernägel im „Archery-Style“ sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die dich in unserem Bastelzelt erwarten.

Vorführungen
ab 13:00 Uhr – alle 45 Minuten

Unsere Schützen zeigen welche Vielfalt der Bogensport sowohl bei der Ausrüstung, als auch bei den Wettkämpfen bietet.
Im Anschluss daran hast Du die Möglichkeit alles aus nächster Nähe zu betrachten und Dir alles erklären zu lassen.

Aktiv-Fläche – Gleichgewicht, Koordination uvm.
ab 12:00 Uhr

Der Bogensport erfordert eine Menge Training in vielen Bereichen. Auf der Aktiv-Fläche kannst Du sehen und ausprobieren, worauf es neben der Technik ankommt. Spaß bei der Sache ist garantiert!

Bewirtung
Essen und Trinken
12:00 – 17:30 Uhr

Wir bieten den ganzen Tag über Steaks, Bratwürste und Pommes fürs das Leibliche Wohl an.
Neben der Speißen gibt es selbstverständlich auch alkoholfrei Getränke

Zudem Bieten wir am Nachmittag noch Waffeln, Kuchen und Kaffee

Bogensport Bietigheim erfolgreich am 5 Nations

Bietigheim-Bissingen den 28.05.2017. Mit dem guten Ergebnis beim zweiten Turnier der „5 Nations“ in Trier/Deutschland, einer Serie von internationalen Turnieren die in Belgien, Frankreich, Deutschland, Holland und Luxemburg ausgetragen werden, hat Ralph Hilmer Schütze des Bogensport Bietigheim in der Herren Blankbogen Klasse mit 487 Ringen den 5. Platz erreicht und verbesserte sich vom 9. Platz am ersten Turnier in Vertus/Frankreich. Das nächste Turnier findet am 10. und 11. Juni in Cadier/Niederlande statt.

Text: Calogero Morello

Foto:

Ralph Hilmer – Foto: Calogero Morello

Ergebnisse:
Ergebnisse_Trier_2017.pdf