Erfolgreiche Landesmeisterschaft für den BogenSport Bietigheim

Die besten SchützInnen Württembergs trafen letztes Wochenende in Welzheim bei den Landesmeisterschaften aufeinander.

 

Mit dabei waren sechs SchützInnen des BogenSport Bietigheim. Am Samstag starteten die TeilnehmerInnen in der Blank- und Compoundklasse. Mit 627 Ringen konnte sich Theo Bronner in der Compound Junioren Klasse die Silbermedaille sichern. Auch die BlankschützInnen waren erfolgreich. Als Team konnte hier der dritte Platz und eine Bronzemedaille bejubelt werden. In der Einzelkonkurrenz landete Ute Erdrich auf dem fünften Rang, Ralph Hillmer wurde Elfter und Rodolfo Sousa Schimmelpfennig folgte auf Rang Zwölf.

Am Sonntag gingen dann die jüngsten Teilnehmerinnen des BogenSport Bietigheim an den Start. Emilia und Olivia Morello konnten die guten Ergebnisse vom Vortag wiederholen und sicherten sich mit 276 und 263 Ringen, Rang 3 und 4 bei den Schüler C.

Mit drei Medaillen und guten Ergebnissen war es eine erfolgreiche Landesmeisterschaft für den BogenSport Bietigheim.