Platz 5 für Ute Erdrich bei der Deutschen Meisterschaft 2018 im Freien

Platz 5 für Ute Erdrich vom BogenSport Bietigheim bei der Deutschen Meisterschaft im Freien 2018 (Recurve-, Compound- und Blankbogen) in Wiesbaden.

Am Start die deutsche Elite im Bogensport neben Ute Erdrich vom BogenSport Bietigheim die frisch gebackene Weltcup-Zweite von Berlin, die olympische Silbermedaillengewinnerin von Rio, Lisa Unruh, die aktuelle Hallen-Weltmeisterin Elena Richter, den aktuell besten deutschen Recurvebogenschützen Florian Kahllund oder zwei der besten deutschen Compoundbogenschützen, Kristina Heigenhauser und Marcel Trachsel.

Am ersten Wettkampftag am Freitag, den 17. August fanden die Wettkämpfe im Blankbogen statt. Bei den Damen trat hoch motiviert und gut vorbereitet Ute Erdrich vom BogenSport Bietigheim an. Bei einer starken Konkurrenz und hervorragenden Bedingungen konnte Ute Erdrich eine spitzen Leistung abrufen. Am Ende reichte es mit 542 Ringen für Platz 5. Im ersten Durchgang lief für Ute Erdrich alles perfekt ab, Sie erreichte 286 Ringe. Im zweiten Durchgang reichte es für 256 Ringe, 30 Ringe hinter dem ersten Durchgang die Ihr leider eine Platzierung unter den Top 3 gekostet hat. Am Ende liegt Sie 6 Ringe hinter Simone Kramer auf Platz 3, 9 Ringe hinter Stefanie Lotzing auf Platz 2 und 17 Ringe hinter Anna Heß auf Platz 1 liegend. Nach dem Abschluss der Saison im Freien steht eine kleine Trainingspause an bevor es direkt wieder in die Vorbereitung in die Hallensaison startet.

Ergebnis Liste PDF (Nur für Mitglieder)

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin „Alle ins Gold“.

Ute Erdrich – Foto: BogenSport Bietigheim e.V.