Spielplatz in Löchgau wird zur mittelalterlichen Bühne

Bürgermeister Robert Feil eröffnete am 13. November pünktlich um 13:00Uhr die neue Holzburg auf dem Löchgauer Waldspielplatz. Die Gemeinde investierte rund 30.000 Euro in die Anlage.

Zur Eröffnung waren Bürger und Vereine geladen, vor allem aber wurde die Holzurg von den Kindern aus und um Löchgau in beschlag genommen.

Zur Eröffnung gab es neben Speis und Trank, Gaukler, eine Falknerei die einige Tiere wie z.B. einen Bussard dabei hatten und eben auch Bogenschiessen. Wir der BogenSport Bietigheim wollten diese Eröffnung unterstützen und den Kinder, Jugendlichen aber auch vielen Erwachsenen einen spassigen Nachmittag bieten und nebenbei für unseren Sport werben.

Externer Link: https://www.swp.de/suedwesten/staedte/boennigheim/spielplatz-wird-zur-mittelalterlichen-buehne-28316462.html