BogenSport Bietigheim auf der Bezirksmeisterschaft WA Halle 2019

Bezirksmeisterschaft Bogen WA Halle 2019:

Erfreulich auch in diesem Jahr verzeichnet der Bezirksbogenreferent aus dem Schützenbezirk Unterland Friedrich Karle bei der Bezirksmeisterschaft im Bogenschießen einen Aufwärtstrend bei den Teilnehmerzahlen. Auch beim BogenSport Bietigheim entwickelt sich der Schüler und Jugendsport erfolgreich, es starteten 24 Schützen davon 10 aus dem Schüler und Jugendbereich.
 Für die Schütz(inn)en ging es bei der Bezirksmeisterschaft nicht nur um Ergebnisse und Platzierungen. Im Vordergrund stand die Qualifikation zur Landesmeisterschaft, die am 19. Und 20. Januar 2019 in Ditzingen stattfinden wird.Neben den vielen respektablen Ergebnissen der Sportler aus befreundeten Vereinen, verbuchten auch die Schütz(inn)en des BogenSport Bietigheim tolle Ergebnisse. Als Sahnehäubchen kamen acht Einzel- und ein Mannschaftstreppenplatz dazu.  

Mit einem respektablen Abstand von 47 Ringen holte sich Theo Bronner in der Schützenklasse Compound Jugend und mit 558 Ringen die Bezirksmeisterschaft, damit zahlte sich der Trainingsfleiß einmal mehr aus.

In Ihrem Debüt holte sich Luisa Großwig in der Schützenklasse Recurve Schüler ebenfalls mit 234 Ringen den Bezirksmeister Titel.

In der Schützenklasse Recurve Junioren konnte sich Merlin Hillmer gegen seine Konkurrenz behaupten und holte sich mit 474 Ringen den Platz 2.

Jeremias Vollmer startete als Compound Blank Schütze ebenfalls erfolgreich in der Schützenklasse Compound Jugend und holte sich mit 412 Ringen den 3. Platz in der Bezirksmeisterschaft

Sebastian Pfeffer erreichte in der Schützenklasse Recurve Schüler B den dritten Platz mit 484 Ringen. Olivia Morello erreichte ebenfalls mit 165 Ringen den dritten Platz in der Schützenklasse Recurve Schüler C, dabei war Sie 7 Jahren die jüngste im Teilnehmerfeld.

Weitere Platzierungen:
Recurve Herren: 9. Platz Thomas Neubauer; 11. Platz Marco Bühler; 13. Platz Horst Pfeffer; 14. Platz Joachim Sayer
Recurve Damen: 4. Platz Eva Bronner
Recurve Master: 3. Platz Karlheinz Birkholz; 10. Platz Dominque Malchow
Recurve Schüler A m: 9. Platz Julian Hein; 12. Platz Luc Pleschke
Recurve Schüler A w: 4. Platz Emma Bühler
Recurve Schüler C w: 6. Platz Emilia Morello
Compound Damen: 3. Platz Tina Andreski
Compound Master: 5. Platz Zoran Andrewski
Blank Herren: 2. Platz Ralph Hillmer; 5. Platz Ferdinando Farruggia
Blank Damen: 2. Platz Ute Erdrich
Blank Master: 4. Platz Eckard Kleemann; 10. Platz Platz Jens Paschitta
Recurve Junioren: Quali 471 ringe Tim Tarsi
Mannschaft Blank Herren: 2. Platz Eckard Kleemann, Ralph Hillmer, Ute Erdrich
Mannschaft Recurve Herren: 4. Platz Thomas Neubauer, Horst Pfeffer, Joachim Sayer

 

Text: BogenSport Bietigheim e.V./Calogero Morello

Foto:

Bezirksmeisterschaft WA Halle 2019 – Foto: BogenSport Bietigheim e.V.

Pressebericht in der Bietigheimer-Zeitung: LINK

Bericht in der SWD Schützenzeitung 22/2018 vom Schülercup Bogen

Südwestdeutsche Schützenzeitung

Der WSV 1850 veranstaltete am 20. und 21.10.2018 seinen 1. Schüler-Cup im neuen WSV Schulungszentrum in der Landessportschule Ruit.

Unser Bericht dazu LINK

Einen tollen Bericht finden Sie auch in der aktuellen Ausgabe 22/2018 vom 20. November 2018 in der Südwestdeutschen Schützenzeitung.

Auf der Titel Seite ist Olivia mit 7 Jahren eine der jüngsten Teilnehmerinnen.

Südwestdeutsche Schützenzeitung

Seite 4

Auf Seite 5 Julian bei der Siegerehrung mit einem tollen 6. Platz (Bild rechts oben, 2 v.r.). Bild links in der Mitte, Emilia (v.l.) und Olivia (v.r.) beim Coaching mit Gero.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung durch den Martin Pausch Verlag http://www.pauschverlag-isny.de

Spitzen Stimmung und viel Spass beim 1. Schüler-Cup Bogen des WSV1850

Der WSV 1850 veranstaltete am 20. und 21.10.2018 seinen 1. Schüler-Cup im neuen WSV Schulungszentrum in der Landessportschule Ruit.

Die Teilnehmer konnten in spannenden Wettkämpfen, Geschicklichkeits- und Konzentrationsübungen Ihr Können unter Beweis stellen. Der BogenSport Bietigheim nahm mit 9 Schülern seiner Jugendgruppe im Alter zwischen 7 und 12 Jahren teil.

Am Vormittag starteten die Schüler des Jahrgangs 2005 und 2006 mit dem Wettkampf im Bogenschiessen während die Schüler im Jahrgang 2007 und jünger sich bei Geschicklichkeits- und Konzentrationsübungen wie zum Beispiel Seilspringen, Memory, Säckchen werfen gemessen haben. Am Nachmittag nach einer kurzen Pause wurde gewechselt am Ende zählte die Kombination aus Leistung im Bogenschiessen, Geschicklichkeits- und Konzentrationsübungen.

Julian Hein belegte als best platzierter aus Bietigheim in der Gesamtbewertung den 6. Rang, Sebastian Pfeffer verpasste leider knapp einen Rang unter den besten 6. In der Altersklasse Schüler C verpassten wegen der Zusammenlegung der Altersklassen B und C die jüngsten vom BogenSport Bietigheim mit 7 Jahren Olivia und Emilia Morello eine Auszeichnung trotz Platzierung 1 und 2 in Ihre Altersklasse . Durch die Teilnahme mit 9 Schülern des BogenSport Bietigheim am Schüler-Cup stellten wir die grösste Mannschaft und wurden mit einem Bogensport Rucksack vom WSV1850 ausgezeichnet.

 

BogenSport Bietigheim e.V. - Schüler Cup Bogen des WSV 1850
BogenSport Bietigheim e.V. – Schüler Cup Bogen des WSV 1850

BogenSport Bietigheim auf der Kreismeisterschaft WA Halle 2019

Bietigheim-Bissingen den 04.11.2018. Bei den Kreismeisterschaften Unterland Bogenschießen WA Halle in Bönnigheim trat der BogenSport Bietigheim sehr erfolgreich mit 30 Schützen und Schützinnen an. Am Ende sicherte sich der BogenSport Bietigheim 21 Treppenplätze davon acht mal den Kreismeistertitel in der Einzelwertung und drei mal in der Mannschaftswertung.
 
Die Schüler und Jugend Schützen und Schützinnen des BogenSport Bietigheim waren dabei besonders erfolgreich. 
 
Kreismeister/in wurde in der Schützenklasse Schüler A männlich Julian Hein mit 313 Ringen, Schüler B männlich Sebastian Pfeffer mit 506 Ringen, Schüler B weiblich Luisa Großwig mit 141 Ringen, Schüler C weiblich Emilia Morello mit 127 Ringen, Junioren männlich Merlin Hillmer mit 464 Ringen und Compound Jugend männlich Theo Bronner mit 553 Ringen.
 
Bei den Erwachsenen wurden Kreismeister in der Schützenklasse Compound Damen Tina Andrewski mit 507 Ringen und Blankbogen Damen Ute Erdrich mit 441 Ringen.
 
In der Mannschaftswertung ging der Kreismeistertitel bei den Herren mit 1277 Ringen an Thomas Neubauer, Horst Pfeffer und Calogero Morello, bei den Schüler B mit 851 Ringen an Sebastian Pfeffer, Jakob Böckle und Olivia Morello und bei den Blankbogen Schützen und Schützin mit 1350 Ringen an Eckhard Kleemann, Ute Erdrich und Ralph Hillmer.
 
Text: BogenSport Bietigheim e.V./Calogero Morello

Download

Foto:

Kreismeisterschaft WA Halle 2019 – Foto: BogenSportBietigheim e.V./Dr. Rosa Morello

 

Vereinsmeisterschaft WA Halle 2019

An der Vereinsmeisterschaft am 9. und 16.10.2018 nahmen 40 Schützinnen und Schützen teil. Für viele war es der Start in die Hallensession 2019 und qualifizierte für die Kreismeisterschaft, die am 4. November in Bönnigheim stattfinden wird.

Spitzenmässig vertreten in diesem Jahr die Schüler und Jugend Gruppe des BogenSport Bietigheim mit 18 Schützinnen und Schützen.

Unsere Vereinsmeister/innen :

Blankbogen
Ralph Hillmer – Herren
Ute Erdrich – Damen

Langbogen
Eckard Kleemann – Herren

Compound
Theo Bronner – Jugend männlich
Tina Andrewski – Damen
Jörg Vollmer – Herren

Recurve
Mathis Eckert – Schüler A männlich
Emma Schüler – Schüler A weiblich
Sebastian Pfeffer – Schüler B männlich
Luisa Großwig – Schüler B weiblich
Olivia Morello – Schüler C weiblich
Merlin Hillmer – Junioren männlich
Thomas Neubauer – Herren
Eva Bronner – Damen
Karlheinz Birkholz – Master männlich 

Wir Gratulieren unseren Vereinsmeister/innen !

Vereinsmeisterschaft WA Halle 2019 – Siegerehrung Schülerklasse

BogenSport Bietigheim erfolgreich beim 3D Herbstturnier in Horb-Muehlen 2018

Bei herrlichem Wetter und einem hervorragend präparierten Kurs, konnten die Schützen des BogenSport Bietigheim zwei mal Platz 3 nach Hause bringen.

In der Blankbogen Herrenklasse erreichte Ralph Hillmer mit 436 Ringen Platz 3 und lag damit nur 10 Ringe hinter dem erst platzierten. Merlin Hillmer startete traditionell mit dem Langbogen und landete mit 262 Ringen ebenfalls auf Platz 3

Ergebnis Liste PDF (Nur für Mitglieder)

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin „Alle ins Gold“.

Ralph Hillmer (vorn) – Foto: BogenSport Bietigheim e.V.

Platz 5 für Ute Erdrich bei der Deutschen Meisterschaft 2018 im Freien

Platz 5 für Ute Erdrich vom BogenSport Bietigheim bei der Deutschen Meisterschaft im Freien 2018 (Recurve-, Compound- und Blankbogen) in Wiesbaden.

Am Start die deutsche Elite im Bogensport neben Ute Erdrich vom BogenSport Bietigheim die frisch gebackene Weltcup-Zweite von Berlin, die olympische Silbermedaillengewinnerin von Rio, Lisa Unruh, die aktuelle Hallen-Weltmeisterin Elena Richter, den aktuell besten deutschen Recurvebogenschützen Florian Kahllund oder zwei der besten deutschen Compoundbogenschützen, Kristina Heigenhauser und Marcel Trachsel.

Am ersten Wettkampftag am Freitag, den 17. August fanden die Wettkämpfe im Blankbogen statt. Bei den Damen trat hoch motiviert und gut vorbereitet Ute Erdrich vom BogenSport Bietigheim an. Bei einer starken Konkurrenz und hervorragenden Bedingungen konnte Ute Erdrich eine spitzen Leistung abrufen. Am Ende reichte es mit 542 Ringen für Platz 5. Im ersten Durchgang lief für Ute Erdrich alles perfekt ab, Sie erreichte 286 Ringe. Im zweiten Durchgang reichte es für 256 Ringe, 30 Ringe hinter dem ersten Durchgang die Ihr leider eine Platzierung unter den Top 3 gekostet hat. Am Ende liegt Sie 6 Ringe hinter Simone Kramer auf Platz 3, 9 Ringe hinter Stefanie Lotzing auf Platz 2 und 17 Ringe hinter Anna Heß auf Platz 1 liegend. Nach dem Abschluss der Saison im Freien steht eine kleine Trainingspause an bevor es direkt wieder in die Vorbereitung in die Hallensaison startet.

Ergebnis Liste PDF (Nur für Mitglieder)

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin „Alle ins Gold“.

Ute Erdrich – Foto: BogenSport Bietigheim e.V.

Gutes Ergebniss auf den Württembergischen Landesmeisterschaften 3D 2018

Bei herrlichem Sonnenschein und einem hervorragend präparierten Kurs, konnten die Schützen des BogenSport Bietigheim sehr gute Ergebnisse mit vier Platzierungen in den Top 10 nach Hause bringen.

In der Blankbogen Herrenklasse erreichte Ralph Hillmer mit 331 Ringen Platz 3 und lag damit nur 12 Ringe hinter Vizemeister Ralf Tscherpel. In der Blankbogen Damenklasse verpasste Beate Hillmer nur knapp mit 5 Ringen Platz 3 und landete mit 260 Ringen daher auf Platz 4. Merlin Hillmer der traditionell im 3D mit Langbogen startet kam in der Langbogen Herrenklasse mit 204 ringen auf Platz 6. Titus Konold startete in der Blankbogen Masterklasse die auch die grösste Teilnehmergruppe stellte, er belegte mit 315 Ringen Platz 8.

Ergebnis Liste PDF (Nur für Mitglieder)

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin „Alle ins Gold“.

Ralph Hillmer (2. von rechts auf Platz 3) – Foto: BogenSport Bietigheim e.V.

3 mal 13 zur Deutschen Meisterschaft 2018 im Feldbogen

Erstmalig in der Geschichte des BogenSport Bietigheim hatten sich gleich  „VIER“ Sportler für die Deutsche Meisterschaft 2018 im Feldbogen am 28./29. Juli 2018 in Magstadt qualifiziert.

Das Ergebnis von der DM Feldbogen 2018 im Magstadt

Sven Giesa mit 315 Ringen auf Platz 13 in der Recurve Herrenklasse
Ralph Hillmer
 mit 241 Ringen auf Platz 13 in der Blankbogen Herrenklasse
Tim Tarsi mit 248 Ringen auf Platz 13 in der Jugend Klasse
Titus Konold mit 199 Ringen auf Platz 34 in der Blankbogen Masterklasse

Ergebnis Liste PDF (Nur für Mitglieder)

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin „Alle ins Gold“.

BogenSport Bietigheim erfolreich mit fünf TOP 10 Plazierungen bei den Württembergischen Landesmeisterschaften 2018 WA im Freien.

Für die Württembergischen Meisterschaften 2018 WA im Freien am 14. und 15.07.2018 in Welzheim hatten sich gleich acht Schützen des BogenSport Bietigheim e.V. qualifiziert.

Bei guten Wetterbedingungen und einem hervorragend präparierten Bogenplatz, konnte sich der BogenSport Bietigheim zwei Treppenplätze und insgesamt fünf TOP 10 Platzierungen sichern.

Ute Erdrich konnte Ihre Leistung vom Vorjahr nicht wiederholen, Sie kam dennoch mit 529 Ringen bei den Blankbogen Damen auf den 3. Platz und qualifiziert sich damit für die Deutsche Meisterschaft. Die Blankbogen Mannschaft mit Beate Hillmer, Ute Erdrich und Ralph Hillmer schaffte es mit 1449 Ringen auf Platz 2.

Tim Tarsi, der in der Recurve Jugend Klasse startete, erreichte mit 579 Ringen den 10. Platz und sein neues persönliches Bestergebnis auf einer Landesmeisterschaft. Emma Bühler erreichte in Ihrem Debüt auf einer Landesmeisterschaft mit 441 Ringen den 9. Platz in der Recurve Schüler B Klasse. Beate Hillmer erreichte mit 433 Ringen ebenfalls den 9. Platz in der Blankbogen Damen Klasse.

Merlin Hillmer konnte trotz erfolgreicher Qualifizierung verletzungsbedingt leider nicht starten.

Die weiteren Ergebnisse: 
Zoran Andrewski erreichte mit 631 Ringen den 15. Platz, Ralph Hillmer mit 487 Ringen  den 11. Platz, Jens Paschitta mit 378 Ringen den 25. Platz.

Ergebnis Liste PDF (Nur für Mitglieder)

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin „Alle ins Gold“.

Ralph Hillmer, Beate Hillmer, Ute Erdrich Foto: Tina Andrevski/BogenSport Bietigheim e.V.
Ralph Hillmer, Beate Hillmer, Ute Erdrich Foto: Tina Andrevski/BogenSport Bietigheim e.V.
Bogenplatz in Welzheim Foto: Tina Andrevski/BogenSport Bietigheim e.V.
Bogenplatz in Welzheim Foto: Tina Andrevski/BogenSport Bietigheim e.V.