Trainerteam wächst weiter

Mit Rodolfo Sousa-Schimmelpfennig hat der BogenSport Bietigheim einen weiteren Trainer C Breitensport Bogen in seinen Reihen.  Rasmus Frei und Thomas Neubauer sind ebenfalls neu im Trainerteam. Sie absolvierten erfolgreich den Kurs zum Übungsleiter. Ebenso wie Marcus Brunner, der bereits seit einiger Zeit die Schnupperkurse sehr erfolgreich betreut.

Mit nun 13 Personen im TrainerInnen- und ÜbungleiterInnenstab stellt sich der Verein noch breiter auf und auf sehr solide Füße. Durch den Einsatz des Teams um Sportleiter Jens Paschitta kann der Verein weiterhin das umfangreiche und qualifizierte Training anbieten.

Danke an euch alle für eure Unterstützung und euren Einsatz.

Kreismeisterschaft 2022

Mit 16 TeilnehmerInnen stellte der Bogensport Bietigheim, einmal mehr die größte Anzahl an SchützInnen bei der diesjährigen Kreismeisterschaft in Bönnigheim. Erfolgreich war man noch dazu, 7 Kreismeistertitel, zwei Vizetitel und zwei Bronzemedaillen gingen nach Bietigheim.

Bei der Jugend konnten sich Emmi Böckle, Olivia Morello, Emma Bühler und Niklas Pickert den Titel sichern und belegten mit tollen Ringzahlen jeweils den ersten Rang in ihrer Altersklasse. Emilia Morello konnte sich in der Konkurrenz den zweiten Platz sichern und holte sich die Kreis-Silbermedaille. Die Damen und Herren waren nicht weniger erfolgreich. Ute Erdrich und Rodolfo Sousa-Schimmelpfennig holten sich den Meistertitel bei den BlankbogenschützInnen. Auch Eckhard Kleemann war sehr erfolgreich mit dem Blankbogen unterwegs und wurde in einem starken Starterfeld mit starken 491 Ringen Zweiter.

Bei den Recurveschützen holten Marcus Brunner (Master) und Merlin Hillmer (Herren) die Bronzemedaille. Merlin Hillmer konnte zudem mit der Mannschaft, zusammen mit Ralph Kollmar und Thomas Neubauer den Kreismeistertitel feiern.

Wir gratulieren allen unseren Schützen und Schützinnen zur gezeigten Leistung und wünschen den QualifikantInnen für die Landesmeisterschaft viel Erfolg und

ALLE INS GOLD

WSV Schüler-Cup 2021

Nachdem im letzen Jahr, aus den bekannten Gründen, kein Schüler-Cup stattfinden konnte, war es nun endlich wieder soweit. 18 Kinder nahmen dieses Jahr Teil. Für den BogenSport Bietigheim waren Emilia, Olivia, Jonathan und David am Start und stellten somit den zweitstärkste Teilnehmerverein.

Der Wettkampf ist speziell für junge Nachwuchsschützen gestaltet. Zu Beginn wurden 30 Pfeile auf die Wettkampfdistanz geschoßen. Im Anschluß gab es noch einen kleinen Wettkampf ohne den Bogen, in kleinen Gruppen die gegeneinander antraten. Zur Belohnung gab es viele lachende Gesichter und natürlich leckere Süßigkeiten. Auch ein Treppchen darf bei einem Wettkampf natürlich nicht fehlen. David und Olivia belegten jeweils den zweiten Platz in Ihrer Altersklasse und wurden mit einem Sachpreis geehrt. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

Der Spaß stand bei diesem Wettkampf im Vordergrund und man man möchte sagen: Ziel erreicht. Der Event war super organisiert und viele der Kinder freuen sich bereits auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt

ALLE INS GOLD

Qualität im Trainerstab steigt weiter

Durch konsequente Weiterbildung und heranführen der Jugend an die Trainingsarbeit, steigt die Qualität des Trainerstabs beim BogenSport Bietigheim stetig an. Seit dieser Woche hat man mit Jens Paschitta einen weiteren Trainer C Breitensport Bogen in seinen Reihen und konnte so das bereits qualitativ stark besetzte Trainingsteam noch weiter verbessern. Herzlichen Glückwunsch an Jens zur bestandenen Ausbildung, super!

 

Für den BogenSport Bietigheim sind nun 11 TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen im Einsatz. Eine solche Auswahl an qualifizierten ÜbungsleiterInnen würden sich viele Vereine, unabhängig der Sportart, wünschen. Sowohl im Jugend- und Nachwuchsbereich wie auch im Aktivenbereich werden die Trainer eingesetzt  und sind so ein wichtiges Bindeglied im Verein zwischen den Mitgliedern. Hier stellt sich unser Trainerteam vor: https://bogensport-bietigheim.de/trainer-team/

Gerne möchten wir diese Gelegenheit nutzen uns bei allen TrainerInnen, ÜbungsleiterInnen und sonstigen BetreuerInnen ganz herzlich zu bedanken. Ohne euch wären wir nicht ganz so gut, hätten bei weitem nicht so viel Spaß an unserem tollen Sport und müssten uns selbst ständig korrigieren. HERZLICHEN DANK und

ALLE INS GOLD

Württembergische Meisterschaft WA Bogen in der Halle 2020

Für die Württembergische Meisterschaft in Weil im Schönbuch konnten sich von BogenSport Bietigheim Emmi Böckle und Eckhard Kleemann qualifizieren. Emmi Böckle erreichte bei Ihrer ersten Teilnahme an einer Meisterschaftsrunde direkt die Landesmeisterschaften und konnte diese mit 415 Ringen, auf einem guten elften Platz beenden. Aufgrund eines Materialdefekts musste Eckhard Kleemann bereits nach dem Einschiessen mit neuem, noch nicht eingeschossenen Equipment klar kommen. Mit 400 Ringen belegte er den 25. Platz in der Konkurenz der Blankschützen und verfehlte somit leider eine angestrebte höhere Platzierung.  Raik Stockbrink, der für seinen ehemaligen Verein Sternenfels in der Jugendklasse startete erreichte mit 459 Ringen den 18. Platz. Raik ist bereits Mitglied des  BogenSport Bietigheim und wird in der nächsten Saison für den BogenSport Bietigheim an den Start gehen.

Teilnahme des BogenSport Bietigheim an der Württembergische Meisterschaft WA Bogen in der Halle 2020